Mittwoch, 16. Januar 2013

We´re far from home, but we´re so happy.

Ho ho ho und Happy New Year!
Nun auch von mir noch ein paar frohes-neues-Jahr-Wünsche und herzlich Willkommen zugleich in meinem neuen Reisetagebuch. Das Weihnachtsfest und den Jahreswechsel habe ich für einen Umzug auf die wundervolle grüne Insel Irland genutzt und verbringe hier nun ein Semester in dem Städtchen Cork. Die ersten zwei Wochen des Jahres waren also recht turbulent für mich, aber ich kann verlauten, dass der Einlebeprozess gut begonnen hat und ich hier mit neuem Elan von meinem Auslandausenthalt berichten möchte.
 Ein paar Eindrücke gabs ab und an schon bei Instagram. Und hier nun gesammlt und vereint, zum munteren Scrollen, noch ein paar mehr:
Neben Dublin und Cork (und im Frühling steht auch Belfast auf der Reiseliste) freu ich mich am meisten auf das Land fernab von großen Städten. Auf Küsten und Klippen, Schlößer und eben alle anderen, grün-bewiesten, Kobold-im-Namen-tragenden Klischees. Und darauf sie abzuhaken, haha.
Bluse Vero Moda/ Pullover TK Maxx/ Gürtel, Shorts und Hut Vintage
 Ein trauriger Teil der Reise, war auf jeden Fall das Zurücklassen meiner geliebten Wohnung und all ihr Klimmbimm. Kleiderpuppe, DVD-Collection, Bücher zum Schmökern und dieser ihr-wisst-schon-Fummel, den man eh nie getragen hat. Die ersten Tag in einem Wohnheim kanns ganz schön grau und einsam sein.
Bluse Primark/ Pullover H&M
Ich freue mich auf jeden Fall riesig auf das halbe Jahr das vor mir liegt (und hoffentlich -auf Holz geklopft- gleich noch einen tollen Sommer mit!) und wünsche allen anderen Erasmus-, Praktika-, und Auslandsgängern einen wundervollen Start! Und allen die daheim bleiben: drückt mal Mama und Papa von mir. Vermiss die nämlich schon!

Kommentare:

  1. Ich wünsch dir auf jedenfall auch ein schönes halbes Jahr in Irland!
    Wie kams denn dazu, dass du dich entschieden hast dort ein Auslandssemester zu machen? :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wollte unbedingt in ein englisch-sprachiges Land, außerdem fand ich Irland schon immer spannend. Die Entscheidung fiel eigentlich ganz schnell und von selbst!

      Löschen
  2. endlich, endlich, endlich!! <3

    AntwortenLöschen
  3. Wow Irland ist toll! Ich wünsche dir viel Spaß dort und freue mich auf die viele Fotos, die du hoffentlich zeigst :)

    AntwortenLöschen
  4. Klingt toll & ich freu mich hier bald mehr zu lesen :)
    Hast du deine wohnung ganz aufgegeben oder untervermietet?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin in Deutschland sozusagen obdachlos... :-/

      Löschen
  5. Ich drück dir alle Daumen für einen fulminanten Start in Irland und freue mich auf viele inspirierende Reiseposts! Auch für mich geht's bald in die Ferne, Destination Helsinki ;)

    AntwortenLöschen
  6. Hey, was für ein schöner Zufall, denn ich bin auch gerade in Irland, aber schon vor fast 3 Monaten hier angekommen. Und vor 2 Wochen war ich erst in Cork, um mich ein bisschen umzuschauen.
    Meine bessere Hälfe und Mitbloggerin Maria ist auch auf der grünen Insel gelandet, aber ähnlich wie du erst seit kurzem hier und leider sehr weit weg von mir.

    Reiseimpressionen sind auch bei uns zu finden :)

    x
    Enailu von The Twintages

    http://the-twintage-factor.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh toll! Ich les mich gerade bei euch durch :-D

      Löschen
  7. Oh wie schön :) Wünsch dir ein fabelhaftes Auslandssemester!!

    AntwortenLöschen
  8. Die Fotos sind echt gelungen! Ich wünsch dir nur das Beste für die Zeit du die dort verbringen wirdst ;)

    Liebe Grüße,
    allthatglittersnotgold.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  9. Ohja son Wohnheimleben ist sehr sehr einsam...ich trage daselbe Leid :( Kann dich da also gut verstehen
    Wollte übrigens auch mal ganz arschkriecherisch verlauten lassen, dass du für mich eines der schönsten Blogger Mädels bist und ich freu mich immer Neues von dir zu sehen und zu lesen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh oh oh, danke! Das ist ein viel zu nettes Kompliment, ich werd rot :-D

      Löschen
  10. Ich habe letzes Jahr Erasmus gemacht. Genieße es, es ist die Beste Zeit deines Lebens ;-)

    AntwortenLöschen
  11. Oh wie spannend! Das klingt wirklich gut, ich bin ganz gespannt :) ich bin gerade in Chile und freu mich auf deine Reiseberichte.

    http://electricfeel-now.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  12. Ui, das klingt spannend! Freue mich schon auf weitere Beiträge =)

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    AntwortenLöschen